Soccer Court mieten: Preise und Leistungen im Überblick

Was kostet ein Soccer Court zur Miete?

Wer einen Soccer Court mieten möchte, stellt sich zu Beginn der Eventorganisation die Frage, mit welchen Kosten für die Miete zu rechnen ist. Bei zahlreichen Events und Veranstaltungen kommen mobile Soccer Courts zum Einsatz. Der schnelle Auf- und Abbau und der hohe Spaßfaktor für die Besucher machen einen Soccer Court zur idealen Attraktionen bei Veranstaltungen jeglicher Art.

Soccer Court mieten: Kosten im Blick behalten

Soccer Courts können in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen gemietet werden. Kleinere Courts mit den Maßen können bereits ab ca. 600 EUR pro Tag gemietet werden. Je länger eine Veranstaltung dauert, desto günstiger wird die Miete des Soccer Courts pro Tag. Die Kosten für Transport, Aufbau und etwaige Spesen variieren je nach Entfernung und Vermieter und sollten im Vorfeld abgesprochen werden. Im Mietpreis ist ein Sportbodensystem (bspw. Kunstrasen) nicht eingerechnet. Für einen größeren Soccer Courts, inklusive Bandensystem, Toren und Netzen muss ein dementsprechend höherer Mietpreis für den Event kalkuliert werden. Die Mietpreise variieren je nach Größe des Courts, der Mietdauer und Art des Courts. Soccer Courts werden meist in den folgenden Spielfeldgrößen zur Miete angeboten:

Soccer Courts: Mietpreise und Spielfeldmaße

Die Übersicht listet die gängigen Spielfeldgrößen von Soccer Courts zur Miete auf. Ein kleinerer Soccer Court kann bereits ab einer Tagesmiete von ca. 600 EUR einkalkuliert werden.

  • Spielfeldgröße: 12m x 8m
  • Spielfeldgröße: 15m x 10m
  • Spielfeldgröße: 30m x 15m
  • Spielfeldgröße: 40m x 20m

Soccer Court mieten: Verschiedene Modelle für Events

Neben dem klassischen Soccer Court (Banden, Tore, Netze) gibt es heutzutage eine Vielzahl von unterschiedlichen Varianten, die bei Events zum Einsatz kommen. Oftmals haben die Anbieter weitere Event-Module wie bspw. eine Torwand, Soccer Golf oder einen Human-Kicker zur Miete im erweiterten Angebot. Soccer Cages erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit und können in verschiedenen Ausführungen bei Soccer Court Herstellern oder aber Agenturen gemietet werden.

Wenn ein Verein oder Veranstalter einen Soccer Court mieten möchte, sollte auf die Qualität des Produkts, auf die gängigen Prüfsiegel- und Zertifikate sowie auf die Referenzliste des Anbieters geschaut werden. Ein stabiles Bandensystem, intakte Netzkonstruktionen und ein ausreichender Schutz vor Verletzungen (bspw. beim Aufprall auf die Soccer Court Bande) sind Grundvoraussetzungen für die Miete eines Soccer Courts. Um den Mietpreis eines Soccer Courts exakt kalkulieren zu können, sollten die Kosten für den Transport und Aufbau zu Beginn abgefragt und in die Kostenkalkulation des Events eingerechnet werden.

Soccer Courts zur Miete: Kunstrasen oder Sportboden

Die Auswahl des Sportbodens für einen mobilen Soccer Court hängt vom Nutzungskonzept und der Ausrichtung des Events ab. Soll der Court ausschließlich für Fußball genutzt werden, bietet sich ein Kunstrasen als Sportbodenbelag an. Für die multifunktionale Nutzung des Mini-Spielfelds kann auch ein Court ohne Sportbodensystem sinnvoll sein. Zu beachten ist, dass der Soccer Court auf einem ebenen Untergrund aufgebaut wird. Hier können zahlreiche Sportarten wie Basketball, Volleyball oder Fußball gespielt werden.

Eventdienstleister können verschiedene Sportbodensysteme anbieten und der mobile Soccer Court kann in vielen Fällen um weitere Sportgeräte ergänzt werden. Ein Basketballkorb oberhalb der Tore ist eine sinnvolle Ergänzung, sofern der Event nicht gänzlich auf Fußball ausgerichtet ist.

Der Aufbau des mobilen Soccer Courts

In der Regel können mobile Soccer Courts innerhalb weniger Stunden aufgebaut werden. Die meisten Dienstleister bieten den Auf- und Abbau des Courts inklusive Bandenelementen und Kunstrasen im Gesamtpaket an. Je nach

Berechnen Sie die Kosten und Preise für die Miete eines Kleinspielfelds mit dem Kostenrechner Soccer Courts.

WAS KOSTET EIN SOCCER COURT ZUR MIETE ODER ZUM KAUF?